Eingang Rathaus

Fachkraft für Abwassertechnik

Ausbildungsplatz - Fachkraft für Abwassertechnik

Du suchst einen spannenden und vielseitigen Ausbildungsplatz?

Dann bietet dir die Gemeinde Nordstemmen zum 01. August 2023 einen Ausbildungsplatz für den Beruf

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Als Fachkraft für Abwassertechnik erlebst du in der Kläranlage der Gemeinde Nordstemmen Hightech zum Anfassen. Du lernst bei uns die Verfahrens-, Prozessleit-, Maschinen- und Anlagentechnik kennen und wir bringen dir bei, wie du sie steuerst, überwachst und wartest, damit in unserer Gemeinde der ordnungsgemäße Betrieb der Anlagen sichergestellt ist.

In der 3-jährigen Ausbildung lernst du bei uns:

  • Alle Prozessabläufe im Entwässerungsnetze und der Kläranlage zu überwachen und zu steuern
  • Überwachung der Aufbereitung des Abwassers in den mechanischen, biologischen und chemischen Aufbereitungsstufen
  • Wartung und Instandhaltung von Maschinen, Geräten, Rohrleitungssystemen und baulichen Anlagen
  • Instandsetzung von elektrischen Einrichtungen
  • Abwasser- und Klärschlammproben zu entnehmen, zu analysieren, die Ergebnisse zu dokumentieren und zu beurteilen
  • Den umweltschonenden Einsatz von Chemikalien für eine saubere Zukunft.

Die praktische Ausbildung durch unser 4-köpfiges Team in der gemeindeeigenen Kläranlage und der fachtheoretische Unterricht in der DEULA Hildesheim sowie der Justus-von-Liebig Berufsfachschule in Hannover machen dich fit für deine künftige Aufgabe.

Mit diesen Voraussetzungen passt du perfekt zu uns:

  • Sekundarabschluss I
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahltest
  • Gute Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Du bist körperlich belastbar und bereit im Freien zu arbeiten.

Was wir außer einer sehr interessanten Ausbildung in einem zukunftsorientierten Beruf noch zu bieten haben?

  • Einen spannenden und vielseitigen Ausbildungsplatz im öffentlichen Dienst mit wöchentlich 39 Stunden
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD); das Bruttoentgelt beträgt zurzeit 
    • im 1. Lehrjahr 1.068,26 €, 
    • im 2. Lehrjahr 1.118,20 €, 
    • im 3. Lehrjahr 1.164,02 € 
    • sowie eine Jahressonderzahlung
  • Feste Arbeitszeiten an den Tagen Montag bis Donnerstag von 6:30 Uhr bis 15:30 Uhr bzw. freitags von 6:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr
  • Ein gutes Angebot an Gesundheitsmaßnahmen (z.B. Hansefit)
  • Langjährige erfahrene und engagierte Ausbilder und Kollegen begleiten dich durch deine Ausbildung an der Abwasseranlage, im Labor und auch im Freien, z.B. an Klär- und Absetzbecken und auf dem Außengelände der Kläranlage
  • Bevor du dich entscheidest, bieten wir dir an, ein Praktikum bei uns machen.

Wir haben dein Interesse geweckt?

Dann schicke deine Bewerbung mit aussagekräftigen und lückenlosen Nachweisen des bisherigen Werdegangs (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis, falls noch nicht vorhanden deine letzten beiden Zeugnisse und andere Nachweise) bitte bis zum 10.02.2023 in einer PDF-Datei mit der Bezeichnung Ausbildung Fachkraft für Abwassertechnik an:

bewerbungen@nordstemmen.de.

Wir bitten darum, eine Behinderung oder Gleichstellung zur Wahrung deiner Interessen bereits im Bewerbungsschreiben mitzuteilen.

Sprich uns an:

Ausbilder und Leiter KläranlageServicestelle Personal der Gemeinde
Herr Hark SchmidtHerr Timm Kujath
Tel. 05069 7117Tel. 5069 800-11

Mail: timm.kujath@nordstemmen.de

Anfallende Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren sind nicht erstattungsfähig.

Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe geschützt. Die Daten werden nur für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle bei der Gemeinde Nordstemmen erhoben. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten gelöscht bzw. vernichtet.