Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
www.fotos-aus-der-luft.de
Navigation
Gemeinde 
Nordstemmen

Kirche

Als Grundherren erschienen der Domdechant = 1277, der Dom = 1307, das Godehardikloster = 1352, der Domprobst = 1382, das Domstift = 1369 und der Archidiakon jährlich auf dem Moritzberg mit zwei Fuder Synodalholz aus dem Escherberg. Der Große Zehnte gehörte dem Domkapital, der Kleine Zehnte dem Kloster Escherde. Kirchlich gehört Klein Escherde als Filiale zur Pfarrei Emmerke.

Der Förster des Escherberges Barthold Linden und seine Ehefrau Gertrudis Ludewig gelten als Wohltäter der alten Kapelle von 1699.

Diese wurde 1973 im Zuge des Neubaues der jetzigen abgetragen, im Museumsdorf Cloppenburg wieder aufgebaut und 1977 der Öffentlichkeit übergeben.

Kontakt

Bilder

Großes Bild anzeigen
Turnhalle, Sportplatz und Kindergarten in Adensen
Großes Bild anzeigen
Dorfplatz in Barnten
Großes Bild anzeigen
Altes Zollhaus in Burgstemmen
Großes Bild anzeigen
Ortseingang Groß Escherde
Großes Bild anzeigen
Dorfansicht Hallerburg
Großes Bild anzeigen
Ortschaft Heyersum
Großes Bild anzeigen
Klein Escherde
Großes Bild anzeigen
Fachwerkhaus in Mahlerten:
Großes Bild anzeigen
Nordstemmen
Großes Bild anzeigen
Eichen in Rössing
Großes Bild anzeigen
Bahnhof von Barnten
Großes Bild anzeigen
Bahnhof Nordstemmen
Großes Bild anzeigen
www.fotos-aus-der-Luft.de: Quelle: www.fotos-aus-der-luft.de