Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Rathaus
Navigation
Gemeinde 
Nordstemmen

Datenschutzerklärung

1.

  Allgemeines
     
  a)  Einleitung 
    Zum 25.05.2018 tritt die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Es handelt sich hierbei um ein Gesetz, welches in allen EU-Mitgliedstaaten unmittelbar zur Geltung kommt. Das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird hierdurch abgelöst. An dessen Stelle tritt ab dem 25.05.2018 ein neues Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) in Kraft. Es beinhaltet Ergänzungen zur EU-DSGVO.

Die bisherigen deutschen Spezialgesetze, die einzelne Datenschutzbestimmungen betreffen, wie z.B. das Telemediengesetz (TMG) oder das Telekommunikationsgesetz (TKG) bleiben weiterhin erhalten. Diese Gesetze gelten nur innerhalb Deutschlands.

Wenn Sie die Online-Angebote unter www.nordstemmen.de nutzen, werden gegebenenfalls personenbezogene Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze verarbeitet. Maßgebliche Vorschriften sind insbesondere der Staatsvertrag über Mediendienste sowie das Telemediengesetz (TMG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und ggfls. auch das Niedersächsische Datenschutzgesetz. 
     
    Datenschutzrechtliche Bestimmungen haben den Zweck, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch Umgang oder automatisierter Verarbeitung mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum sowie Angaben zu persönlichen oder sachlichen Verhältnissen. Informationen, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können - wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten. 
Eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten kann sowohl Erhebung, Verarbeitung (z.B. Speicherung, Übermittlung, Veränderung und Löschung) als auch jede andere Nutzung sein. 
     
  b)  Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
    Bei jedem Aufruf einer Internetseite, sendet Ihr Browser (z.B. Internet-Explorer, Firefox oder Opera) Informationen an den Server. Bei jedem Zugriff des Nutzers auf die Seite von www.nordstemmen.de und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Auf diesem Wege werden ausschließlich anonyme Daten verarbeitet, die keinen Rückschluss auf den Nutzer zulassen. Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt. Der Datensatz der Protokolldatei besteht aus: 
   
  • der Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf die Internetseite der Gemeinde Nordstemmen gelangt, 
  • dem Namen der Datei, 
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage, 
  • der übertragene Datenmenge, 
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.), 
  • dem vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • sonstige ähnlichen Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die informationstechnologischen Systeme der Gemeinde Nordstemmen dienen. 
   

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Diese Informationen dienen vielmehr dafür, dass

  • die Inhalte der Internetseite korrekt ausgeliefert werden
  • die Inhalte der Internetseite optimiert werden
  • die dauerhafte Funktinsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik gewährleistet wird
  • um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes, die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitszustellen. 

Die Rechneradresse des Anfragenden wird gemäß Telemediengesetz (TMG) nicht gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. 

     
    Die o.g. anonym erhobenen Daten und Informationen werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, mit dem Ziel, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen. Gleichzeitig liefern sie einen Überblick über die Häufigkeit der Zugriffe auf einzelne Angebotssegmente. Diese völlig anonyme Auswertung hilft dabei, das Web-Angebot an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt. 
     
  c) Cookies 
    Cookies sind kleine Dateien, die Teledienstanbieter aus verschiedenen Gründen auf Ihrem Rechner speichern.
Die Seiten www.nordstemmen.de verwenden keine personenbezogenen Cookies oder andere Techniken, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen zu können. 
Im Rahmen der Bereitstellung von Informationsdiensten im Internetangebot wird ein temporärer Cookie (sog. "Session-Cookie") nur für die Dauer einer Sitzung gesetzt. Der Cookie ist erforderlich, damit Sie als Nutzer für die Dauer einer Sitzung identifiziert werden können. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung dieser Seite zu erleichtern. Der Cookie wird wieder gelöscht, sobald der Internetbrowser beendet ist. Damit ist gewährleistet, dass Ihr Zugriffsverhalten als Nutzer nicht nachvollzogen werden kann. 
     
  d) Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
    Die Internetseite der Gemeinde Nordstemmen enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zur Verwaltung der Gemeinde Nordstemmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit den Verantwortlichen ermöglichen. Dies erfolgt über eine allgemeine Adresse der sog. elektronischen Post (E-Mail). Sofern ein Nutzer per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenene Daten automatisch gespreichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte. 

Noch ein Hinweis:
E-Mail ist schnell und bequem, aber leider nicht immer sicher. Eine ungesicherte E-Mail bietet Angriffsmöglichkeiten gegen eine vertrauliche Kommunikation. So können Nachrichten auf dem Weg von unbefugten Personen eingesehen oder verfälscht werden. Das kommt in der Praxis sicher nicht allzu häufig vor, aber es ist auf vielerlei Weise möglich. Verzichten Sie bitte zu Ihrem eigenen Schutz darauf, vertrauliche oder sonstige schützenswerte Informationen offen über das Internet zu schicken! 
     
  e) Verwendung von Formularen über die Internetseite
    Die Besucherinnen und Besucher der Internetseite der Gemeinde Nordstemmen haben an verschiedenen Stellen dieser Seite die Möglichkeit, eigene zum Teil personenbezogene Daten an die Gemeinde Nordstemmen zu übermitteln (Bsp. "Neu anlegen" von Veranstaltungsterminen, Adressen von Vereinen und Adressen von Gewerbetreibenden). Diese auf freiwilliger Basis übermittelten und zum Teil personenbezogenen Daten werden für die Weiterverarbeitung und Veröffentlichung auf der Internetseite der Gemeinde gespeichert und für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht. Mit der Eingabe und Übermittlung dieser Daten in den Formularen gibt die betreffende Person automatisch ihr Einverständnis dazu. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Im Falle des Widerrufs werden die Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.   
     
  f) Einbindung von Karten
    Auf einigen Seiten der Website werden Open-Street-Map Karten eingebunden. 

Kontakt

KDO - Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg
Telefon: 0441 9714159
datenschutz@kdo.de