Hilfsnavigation

www.fotos-aus-der-luft.de
Navigation
Gemeinde 
Nordstemmen

Bahnhof

Am 1. Mail 1853 wurde die Südbahn von Hannover der Streckenabschnitt Hannover – Alfeld/Leine in Betrieb genommen. Die Verlängerung der Strecke von Alfeld bis Göttingen erfolgte 1854. Seitdem gab es durch Barnten eine Eisenbahnstrecke.

Ab dem 15. Juli 1893 wurde in Barnten eine Haltestelle eröffnet. Die Verlegung des Bahnhofs an seinen jetzigen Standort erfolgte aufgrund der Einführung einer Abzweigung nach Hildesheim, im Jahr 1893. Der Bahnhof wurde um eine für diese Zeit wichtige Be- und Entladestelle für Eisenbahnwaggons erweitert. 

Heute steht das Gebäude unter Denkmalschutz und beherbergt ein Gasthaus.

Kontakt

Bilder

Großes Bild anzeigen
Turnhalle, Sportplatz und Kindergarten in Adensen
Großes Bild anzeigen
Dorfplatz in Barnten
Großes Bild anzeigen
Altes Zollhaus in Burgstemmen
Großes Bild anzeigen
Ortseingang Groß Escherde
Großes Bild anzeigen
Dorfansicht Hallerburg
Großes Bild anzeigen
Ortschaft Heyersum
Großes Bild anzeigen
Klein Escherde
Großes Bild anzeigen
Fachwerkhaus in Mahlerten:
Großes Bild anzeigen
Nordstemmen
Großes Bild anzeigen
Eichen in Rössing
Großes Bild anzeigen
Bahnhof von Barnten
Großes Bild anzeigen
Bahnhof Nordstemmen
Großes Bild anzeigen
www.fotos-aus-der-Luft.de: Quelle: www.fotos-aus-der-luft.de