Hilfsnavigation

Rathaus
Navigation
Gemeinde 
Nordstemmen

Was erledige ich wo?

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Feuerwehr - Digitale Alarmierung im Landkreis Hildesheim

Im Landkreis Hildesheim ist eine Digitale Alarmierung im sogenannten 2-Meter-Band (POCSAG) aufgebaut.

Für die Beschaffung von Digitalen Meldeempfängern (DME) wurde für die Städte, Gemeinden und Samtgemeinden sowie die Hilfsorganisationen ein Rahmenvertrag geschlossen. 

Seit dem 28.09.2011 erfolgt parallel zur analogen Alarmierung der digitale Sendebetrieb für den Bereich des Rettungsdienstes. In einem weiteren Schritt wurde am 16.11.2011 der Testbereich auf die Alarmempfänger der Feuerwehren und weiterer Hilfsorganisationen ausgeweitet. In weiten Bereichen wird inzwischen nur noch digital alarmiert.

Hinweise für aktive Feuerwehrmitglieder und Helfer von Hilfsorganisationen:

Die DME sind nach den Angaben Ihrer Trägerorganisation bereits vorprogrammiert. Sollten dennoch zusätzliche Programmierungen erforderlich sein, können diese bei der Berufsfeuerwehr Hildesheim (Hilfsorganisationen) oder der Feuerwehrtechnischen Zentrale (Feuerwehren) ergänzt werden. Die Berechtigung zu einer Nachprogrammierung sollte nachgewiesen werden. Hierfür kann der  Vordruck für eine Programmierfreigabe verwendet werden.

Die Probealarmierungen werden wie folgt ausgeführt:

Analoge Sirenen- und Melderalarmierung wie bisher.
Digitale Meldeempfänger seit Februar 2012 jeden Samstag um 12.00 Uhr außer feiertags (einschl. Stadt Hildesheim).
Digitale Sirenen jeden ersten Samstag im Monat um 12.00 Uhr.

Stand: 05.02.2014

Autor: FD 205 

Bilder

Großes Bild anzeigen
www.fotos-aus-der-Luft.de: Quelle: www.fotos-aus-der-luft.de
Großes Bild anzeigen
Rathaus Nordstemmen ©  C. KOLBE-BODE
Großes Bild anzeigen
Luftaufnahme des Freizeitbades Nordstemmen
Großes Bild anzeigen
Bauhof
Großes Bild anzeigen
Kläranlage der Gemeinde Nordstemmen