Hilfsnavigation

Kläranlage
Navigation
Gemeinde 
Nordstemmen

Getrennte Abwassergebühr

Seit dem 1. Januar 2013 wird in der Gemeinde Nordstemmen eine getrennte Abwassergebühr erhoben.

Allgemein

Rechtliche Grundlage für die getrennte Abwassergebühr bildet die Abwasserabgabensatzung der Gemeinde Nordstemmen vom
13. Dezember 2012. 

Folgende Gebühren wurden gemäß § 15 der Abwasserabgabensatzung festgesetzt:

  • Die Schmutzwassergebühr beträgt 3,20 €/m³. 
  • Die Niederschlagswassergebühr beträgt 0,35 €/m².

Wassermengen,

  1. die dem Grundstück aus öffentlichen oder privaten Wasserversorgungsanlagen zugeführte und durch Wassermesser ermittelte Wassermenge, 
  2. die auf dem Grundstück gewonnene oder dem Grundstück sonst zugeführte Wassermenge
gelten als gebührenpflichtig.

Schmutzwasser

Die Schmutzwassergebühr richtet sich nach der Schmutzwassermenge. Das Schmutzwasser wird in die öffentliche zentrale Schmutzwasseranlage abgeführt. Berechnungseinheit für die Gebühr ist 1 m³ Schmutzwasser. 

Niederschlagswasser

Die Niederschlagswassergebühr wird nach der überbauten und befestigten (z. B. Betondecken, bituminöse Decken, Pflasterungen und Plattenbelege) Grundstücksfläche bemessen. Das Niederschlagswasser gelangt in die öffentliche Abwasseranlage. Berechnungseinheit für die Gebühr ist 1 m² Niederschlagswasser. Die Fläche wird dabei auf volle m² aufgerundet. 

Bilder

Großes Bild anzeigen
Rohre